Die 24 Stunden Pflege als günstige Alternative zum Seniorenheim

Die Makolla Pflegevermittlung legt großen Wert auf zuverlässige & kompetente Partnerschaften. Mit unseren polnischen Agenturen pflegen wir eine persönliche und gute Zusammenarbeit, im Sinne und zum Wohle der zu betreuenden. Die von uns sorgfältig ausgewählten Kooperationsagenturen arbeiten nach höchsten Standards und zu fairen Preisen. Anhand der detaillierten Angaben zur Wohn.-und Pflegesituation der zu betreuenden Person, klären wir welche Bedürfnisse und Erwartungen Sie an die Betreuungskraft stellen. Die Betreuerinnen werden in professionellen Gesprächen auf ihre Fachkompetenz entsprechend der Pflegesituation geprüft, anschließend ausgewählt und vorbereitet. Hierbei ist aber nicht nur die Eignung der Pflegekraft von Bedeutung, sondern auch ganz entscheidend ist die Chemie zwischen Pflegerin und zu pflegender Person. Deshalb versuchen wir in intensiven Gesprächen mit Ihnen gemeinsam zu erörtern welche Kriterien wichtig sind, um einen möglichst optimalen Einsatz zu gewährleisten. Die Betreuerinnen sind über die polnischen Agenturen sozialversicherungspflichtig beschäftigt, arbeiten Legal und werden selbstverständlich nach dem gesetzlichen Mindestlohn bezahlt.

Die folgende Kalkulation, soll Ihnen als Rechenbeispiel dienen:

Betreuerin mit einfachen Sprachkenntnissen und Pflegeerfahrung:

 

Kosten für die Betreuungskraft pro Monat:                  1950€
Pflegegeld für Pflegegrad 2 pro Monat:                         -316€
Verhinderungspflegegeld (bis zu 2418€/jährlich):    -201,50€
Gesamtbelastung monatlich effektiv möglich:         1432,50€

 

Die Angebotskalkulation beinhaltet alle Sozialleistungen, Steuern und Versicherungen für die Betreuerin inkl. der Vermittlungsgebühren. Die An und Abreisekosten, sind bei den meisten Kooperationspartnern bereits enthalten.

**Bei verändertem Pflegegrad oder anderer Sprachkategorie kann der Preis entsprechend anders ausfallen**

**zzgl. Feiertagszuschlag je nach Anbieter mind. 5 Feiertage im Jahr**

Es besteht die Möglichkeit 50% der ungenutzten Leistungen der Kurzzeitpflege anteilig zur Verhinderungspflege anzurechnen. Daraus ergibt sich der Gesamtbetrag von bis zu 2418€ jährlich.

Unter bestimmten Umständen können jährlich Steuerliche Vorteile in Höhe von bis zu 4000€ geltend gemacht werden. **Bitte sprechen Sie dazu mit Ihrem Steuerberater da wir keine Steuerliche Beratung durchführen.**


Wollen auch Sie von einer professionellen Betreuung profitieren? Dann nehmen Sie kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns auf -  Tel: 0211-29 00146  

Wir beraten Sie gerne !  Ihre Pflegevermittlung Makolla